castellano
english
català
Agenda
CCAndratx.com Suche
News




Instagram
Ver el perfil de CCA Andratx en LinkedIn
04.04.15 - 15.07.15

Kuratiert von Toke Lykkeberg

Zevs, der als ein Graffiti-Writer in Paris in den 1990er Jahren begann, hat im Laufe der Jahre verkörperte verschiedene Charaktere wie The Shadow Flasher und die Serien Ad Killer. In letzter Zeit jedoch seine bekanntesten Identitätswechsel ist gewesen, dass der klaren Kopf und zugänglich Aguirre Schwarz aka der Mann hinter dem Leopardenfell Strümpfe. Die Geschichte besagt, nannten ihn seine Eltern nach dem spanischen Eroberer von Klaus Kinski in Aguirre, der Wrath of God, der im Amazonas auf der Suche nach El Dorado verloren geht gespielt. Und sein Nachname, verdankt er der dunklen Kräfte, die ihn beleben.

Aguirre Schwarz machte seinen ersten öffentlichen Auftritt bei einem Versuch in Hong Kong 2009, wo er in der Flash aus lokalen Paparazzi erwischt. Heute als freier Mann, hat Aguirre Schwarz auf der ruhigen Insel Mallorca im Mittelmeer zurückgezogen. Die kommende Show ist Zevs Meditation über den aktuellen Modus des Lebens von Aguirre Schwarz und seine neu gewonnene Ruhe in einem Klima, in dem Früchte hängen tief und alle Nervenkitzel am Herzen gibt es zuhauf. Der Innenraum des Kunsthalle in eine Erweiterung seiner exquisiten Außen umgewandelt. Sandstrände und Palmen werden von hochglänzenden Bearbeitungen von David Hockney A Bigger Splash, einer Reihe von Gemälden um eine Jacuzzi-Hosting eine Krake Aquakultur zentriert flankiert.

Die Ausstellung entfaltet sich die komplizierten Dynamik der Menschen, Macht, Besitz und Freuden, die Aguirre Schwarz sozialen Aufstieg ermöglicht haben - und seine ultimative Abgeschiedenheit von der mondänen Welt der Kunst, Kultur, Politik und alles, was die Ruhe des Geistes er behindert so lange hat gesucht. Eine Zusammenstellung der Liegen nicht nur erweitert die Palette der Sonnenbank-Optionen vor Ort, aber es legt auch eine Reihe von monochromen, um UV-Strahlung. Hier, in einer Reihe von Gemälden, UV Farbpigmente, von der Künstler, erzählen die fesselnde Geschichte, wie die Tentakeln der Ölindustrie hat sich in Bank-, Finanz-, Versand, Außenpolitik, Tourismus, Kunst und Freizeit seit der Zeit der Rockefeller verschüttet .

Die Autobiographie von Aguirre Schwarz enthält auch den letzten thermischen Fotografie. Ein Bild in den Farben des Regenbogens, unter Hinweis auf einen herrlichen Sonnenuntergang, zeugt von der Abdruck des Wärme hinter an der Wand und dem Bürgersteig von einem obdachlosen Mann links, auf der Flucht Ziel des Fotografen.

Die Ausstellung Die Autobiographie von Aguirre Schwarz wird von Toke Lykkeberg kuratiert, Autor der Monographie Zevs - L'image exécution d'une (Ed Gallimard, 2014.) Und Kurator der Retrospektive Zevs - Electroschock (Ny Carlsberg Glyptotek, Kopenhagen, 2008) .

Zevs ist nach einem Zug, der rannte fast über ihn, während er in der U-Bahn-Tagging nach unten gestattet. Im Jahr 1998 verließ er traditionelle Graffiti hinter zugunsten umreißt Schatten mit Straßenmarkierungsfarbe in den Straßen von Paris. Ein paar Jahre später wandte er sich an Anzeigen, Ausführen Modelle auf Plakaten mit roter Sprühfarbe liefen ihren Gesichtern. Auf einer Reise nach Berlin im Jahr 2002 entführt er eine 10 Meter hohe Modell auf eine Anzeige für Lavazza. Wenn die Geisel wurde 2005 freigelassen, wandte Zevs zu liquidieren Logos in das Stadtbild für Malerarbeiten die Logos in ihre eigene Farbe, als ob sie triefend wurden. Zevs ist unter anderem auch für seine so genannten "richtige Graffiti" mit Hochdruckstrahl auf schmutzigen Stadtmauern und Graffiti mit UV-Lack nur in Schwarzlicht sichtbar ausgeführt bekannt.

Diseño web - MONOK Legal Notice
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS